Zahnärztliche Dienstleistungen sind in der Welt vielfach teurer als in Serbien. Folglich ist der stomatologische Tourismus sehr populär geworden in unserem Land, zum einen wegen den niedrigen Preisen, zum anderen aber auch wegen der hohen Qualität der Dienstleistungen.

Die Preise für zahnärztliche Leistungen in unserer Zahnarztpraxis können bis zu 80% niedriger ausfallen als in anderen Ländern. Die Zahnarztpraxis “Dr. Popović” besorgt die gesamte Organisation Ihres Aufenthalts in Belgrad während der Durchführung von zahnärztlichen Leistungen. In Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen für Tourismus-, Hotel- und Taxi-Dienstleistungen werden wir alles tun um Ihren Aufenthalt in Belgrad so angenehm wie möglich zu machen.

Unsere Zahnarztpraxis bietet Dienstleistungen des stomatologischen Tourismus für alle Bereiche der Zahnheilkunde an, jedoch wir setzen den Schwerpunkt auf Implantologie und Prothetik.

Vorgehensweise:

  1. Mit Hilfe des Kontaktformulars, den sie auf unserer Website finden, ersuchen wir Sie Ihre Situation zu beschreiben, welche Behandlungswünsche Sie haben, und uns ein digitales Orthopantomogramm, das ist nicht älter als 6 Monate ist, zuzuschicken.
  2. Nach Eingang Ihrer Anfrage werden Sie sich die Mitarbeiter der Zahnarztpraxis “Dr. Popović” an Sie wenden und werden Ihnen einen Rahmenplan für Ihre Behandlung, zusammen mit einem Kostenvoranschlag für die Leistungen, zustellen.
  3. Von dem Augenblick, an dem sie den vorgeschlagenen Plan und Kostenvoranschlag angenommen haben, übernehmen wir die Organisation ihres Aufenthalts und der Arztbesuche:
    1. Wir helfen Ihnen den günstigsten Transport vom Ort Ihres Wohnsitzes nach Belgrad zu finden.
    2. Wir organisieren kostenlosen Transfer vom Flughafen / Bahnhof / Busbahnhof in Belgrad bis zum Hotel, vom Hotel zur Zahnarztpraxis und retour.
    3. Wir besorgen Unterkunft in Wohnungen und/oder 3* oder 4* Hotels zu günstigen Preisen.
    4. Wir bieten Ihnen Führungen und Besuche von Sehenswürdigkeiten in Belgrad um Ihre Freizeit bestmöglich zu organisieren.
    5. Wir verbinden Sie mit unseren Partnerorganisationen aus dem Fremdenverkehr, die Sie auf eine Rundreise von Belgrad und seiner Umgebung führen.
    6. Während Ihres gesamten Aufenthaltes in der Zahnarztpraxis wird ein Übersetzer zur Verfügung zu haben.

Während des gesamten Aufenthalts in der Zahnarztpraxis steht ihnen ein Dolmetscher zur Verfügung.

Alle unsere Patienten bieten wir die höchsten Qualitätsstandards, individuelle Betreuung und das höchste Organisationsniveau an.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich, wenn Sie mehr über unsere Dienstleistungen wissen möchten. Unsere Mitarbeiter werden Ihnen gerne alle benötigten Informationen geben.

Implantate

Zahnimplantate oder Implantate sind zylindrische Schrauben, die in den Kieferknochen implantiert werden und als Ersatz für eine natürliche Zahnwurzel dienen. Neben dem Aufbau und der Zahnersatzkrone bilden Sie eine Einheit für die funktionelle und ästhetische Rehabilitation von einem oder mehreren fehlenden Zähnen. Meistens werden sie aus Titanlegierungen oder reinem Titan gemacht und sollten biokompatibel sein um die Gesundheit des Patienten nicht zu gefährden. Beim Implantateneinbau besteht das Ziel darin ein Kontakt herzustellen zwischen der äußeren Oberfläche des Implantats und umgebenden Knochengewebes damit sie verschmelzen können (dieses Phänomen wird “Osseointegration” genannt) um so die Haltbarkeit des Zahnersatzes zu gewährleisten.

Vor dem Einbau von Implantaten wird die Gesundheit Ihrer Zähne und des Zahnfleisches untersucht und erst nach der Behandlung der Zähne und des Zahnfleisches wird mit dem Einbau begonnen. Nach einer ausführlichen Röntgendiagnostik und nach einer präzisen Ausarbeitung des Plans werden wir mit Ihnen den weiteren Behandlungsplan besprechen.

Phasen

  • Das Implantat wird chirurgisch in den Knochen implantiert. Das Verfahren ist schnell und schmerzlos, da es unter lokaler Betäubung durchgeführt wird. Nach dem Einbau erfolgt die Erholungsphase, in der das Implantat mit dem Knochen verschmilzt (“Osseointegration”), was in der Regel 2 bis 6 Monate dauert.
  • Nach Ablauf der Erholungsphase wird auf dem Implantat ein Überbau (Suprastruktur) erstellt, auf welches die prothetischen Krone oder andere prothetische Lösung, abhängig von dem Behandlungsplan, aufgestellt wird.

Wer kann Zahnimplantate einbauen?

Jeder, dem natürliche Zähne fehlenden, ein, zwei, mehrere oder sogar alle, dem die natürliche Fähigkeit zu kauen gefährdet ist, dessen Aussehen oder Aussprache beeinträchtigt ist, ist Kandidat für den Einbau von zahnärztlichen Implantaten. Implantate können genausogut eine ideale Lösung bei erschwertem oder vollständig behindertem Tragen von Voll- und Teilprothesen darstellen.

Es ist wichtig genügend Knochengewebe aufzuweisen, daß die Knochen über ausreichende Festigkeit verfügen, daß keine gesundheitlichen Probleme vorliegen, die die Heilung verhindern können (unkontrolliertes Diabetes, Chemotherapie nach Krebs, usw.).

Was sind die Vorteile von Implantaten?

  • Weniger Knochenschwund – Implantate schonen umliegende Knochen vor Zerfall. Implantate verschmelzen fest mit den Knochen, verhindern somit Knochenschwund und Zahnfleischschwund, die häufig bei Brücken und Prothesen auftreten.
  • Verbesserte Funktionalität – Nach ihrem Verwachsen funktionieren die Implantate genauso wie Ihre Zähne. Im Gegensatz zu Zahnprothesen, die ein unangenehmes Gefühl eines Fremdkörpers im Mund geben, spürt der Patient keinen Unterschied zwischen natürlichen Zähnen und Implantaten.
  • Erhalt natürlicher Zähne – Zähne um das Implantat herum bleiben erhalten, weil es keine Notwendigkeit zum Bohren gibt. Implantate dienen als Träger von Zahnersatz, weil sie viel stabiler und angenehm zu tragen sind. Implantate beeinträchtigen in keiner Weise die Qualität der verbleibenden Zähne, was bei der Anfertigung von Brücken durchaus passieren kann.
  • Ästhetik – Die prothetischen Arbeiten an Implantaten umfassen ästhetisch sehr anspruchsvolle Verfahren in der Mundhöhle, was dem Selbstvertrauen des Patienten gut tut.

Wir benutzen Implantate von folgenden Herstellern:

  • Straumann
  • Nobel Biocare
  • Biohorisont
  • Best Buy: ICX Templant

Prothetik

Künstliche Kronen sind prothetische Zahnersätze, die auf besondere Weise verarbeitete natürliche Zahnkronen, Aufbauten oder Implantate enthalten.

Kronen können aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden, z.B. aus Gold, Keramik, Zirkon-Keramik, Metall-Keramik oder Vollkeramik-Kronen (Keramik). Das natürlichste Aussehen unter den aufgeführten Materialien gibt Keramik.

Brücken

Brücken sind mehrere in eine Einheit verbundene Kronen, wenn es notwendig fehlende Zähne zu „überbrücken“. Sie können aus den gleichen Materialien wie die Krone angefertigt werden.

Zahnersatz

Aufgrund des Fehlens von mehreren oder allen Zähnen ist die einfachste Lösung eine teilweise oder vollständige Prothese. Heute ist es möglich sehr hohe ästhetische und funktionelle Ergebnisse mit dieser Art von Zahnersatz zu erzielen.

Zahnersatz auf Implantaten

Zahnersatz auf Implantaten, wie der Name schon besagt, sind Prothesen, die auf Zahnimplantaten befestigt sind. Zahnimplantate werden in Kiefer eingebaut und auf sie werden spezielle Anker eingebaut, die später Zahnersatzprothesen halten. Diese Anker können in Form von kleinen Kugeln oder Balken sein. Die hervorragende Qualität von Zahnersatzprothesen auf Implantaten ist, daß sie leicht für Reinigung und Hygiene entfernt werden können, jedoch genauso, wenn sie getragen werden sind sie fixiert und fühlen sich sicher an beim Essen oder Sprechen.

Temporäre Zähne und Zahnersatz

Für die Zeit, in welcher der Patient auf die Fertigstellung von Arbeiten wartet gesamte bekommt er eine vorübergehende Lösung in Form von einer Brücke oder Prothese. Diese Lösungen sind nicht endgültig fixiert, sondern können bei Bedarf leicht entfernt werden. Sie sind nicht fest wie endgültige Lösungen, aber verleihen dem Patienten in der Zwischenzeit ein Gefühl der Sicherheit und ermöglichen ihm ein normales Funktionieren.

Was gibt es in Belgrad zu sehen?

Ein weiterer Grund Ihre Zahnprobleme in der Zahnarztpraxis “Dr. Popović” zu lösen ist ein Besuch von Belgrad und seinen vielen Sehenswürdigkeiten. Einige davon sind:

Die Belgrader Festung

kalemengdanEin Museum der Geschichte von Belgrad, ein Ort, an dem man buchstäblich wahrnehmen kann wie die Zeit verstreicht. Die Belgrader Festung ist allmählich entstanden, wurde über einen langen Zeitraum gebaut, vom 1 bis 18 Jahrhundert. Von einer römischen Festung, über eine byzantinische Burg und den Überresten der mittelalterlichen Hauptstadt des serbischen Landes zu einer österreichisch-osmanischen Artillerie-Befestigungsanlage. Der räumliche Komplex besteht aus der Festung selbst, die unterteilt ist in die Obere Stadt (Despot-Tor, Turmuhr, Römischer Brunnen, Siegerstatue), Untere Stadt (Nebojša Turm, Hamam – Türkisches Bad, das Tor des Karl VII) und den Kalemegdan Park, in dem Büsten von wichtigen Persönlichkeiten der serbischen Geschichte, Wissenschaft und Kultur stehen. Von der Belgrader Festung bietet sich ein spannender Ausblick auf die Flußmündung der Save in die Donau, auf Novi Beograd und Zemun. Im Kalemegdan Park steht der Pavillon „Cvijeta Zuzorić“, die Große Treppe, der Zoo, ein Park für Kinder und eine Handvoll von Denkmälern und Skulpturen, einige Sportplätze, Museum, Café und Restaurant.

Skadarlija

skadarlijaAltes Künstlerviertel Belgrads, Skadarlija, enstanden im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert, als in seinen Cafés die berühmtesten Persönlichkeiten Belgrads verkehrten. Häufig wir der Vergleich zum Pariser Montmartre gemacht, sowohl beim Aussehen, als auch durch eine ausgelassene, energische und kreative Atmosphäre.

Königspalast

kraljevski-dvorDer Königspalast in Dedinje wurde in der Zeit von 1924 bis 1929 Auftrags von König Aleksandar I als offizielle königliche Residenz erbaut. Dabei handelt es sich um eine große und repräsentative Villa aus weißem Stein im serbisch-byzantinischem Stil. Der Königspalast ist umgeben von Pergolen, Terrassen, Park, Schwimmbädern, Pavillons und Konzertterassen. Vom Palast, der auf einem Hügelkamm liegt, gibt es einen herrlichen Blick auf Dedinje, Wald Košutnjak, Topčider und Avala.

Weißer Palast

Beli-dvorDas Gebäude des Weißen Palasts, das sich im gleichen Komplex wie der Königspalast befindet, wurde auf Wunsch von König Aleksandar I als Residenz für seine Söhne erbaut. Im Erdgeschoß dieses klassizistischen Gebäudes befindet sich der große feierliche Saal und eine Reihe von Salons im Stil von Louis XV und Louis XVI mit venezianischen Kronleuchtern. Dort gibt es auch eine Palastbibliothek, die rund 35.000 Bücher hatte und das feierliche Speisezimmer im Chippendale Stil.

Straße Knez Mihailova

knez-mihailovaFußgängerzone und Einkaufszentrum – die Straße Knez Mihailova ist gesetzlich geschützt als eines der ältesten und wertvollsten Wahrzeichen der Stadt, mit einer Reihe von repräsentativen Gebäuden und städtischen Häusern, die Ende der 1870-er Jahre erbaut wurden.

Nationalparlamentsgebäude

SkupstinaDer erste Bauplan des Nationalparlamentsgebäudes wurde im Jahr 1891 von Konstantin A. Jovanovic gemacht, jedoch bei der Ausschreibung für das neue Gebäude, nach einem geänderten Programm, in unmittelbarer Nähe der Batal Moschee, abgehalten im Jahre 1901, wurde die Arbeit von Jovan Ilkić ausgewählt.

Ada Ciganlija

AdaAda Ciganlija trägt stolz den Namen ”Belgrader Meer“. Ada Cigalnija eigentlich durch menschliche Hand entstandene Halbinsel, umgeben von einem Deich und angrenzend auf der einen Seite mit dem Fluß Sava und auf der anderen Seite mit dem Flußsee. Sie nimmt eine Fläche von etwa 800 Hektar ein. Sie hat einen 7 km langen Kiesstrand, auf dem man leicht den perfekten Ort zum Schwimmen finden kann. Neben Baden, wobei es öffentliche Bäder, Duschen und Wasserhähne mit allen erforderlichen Ausstattungen, Rettungskräften, Ambulanz und Polizei gibt, bietet Ade Ciganlija viel mehr an.